CAV konstante Luftmenge

CAV ist die einfachste Art der Steuerung

Dies ist eine einfache Schaltuhr, die die Anlage beispielsweise um 7.00 Uhr ein- und um 16.00 Uhr wieder ausschaltet.

DE CAV

CAV wird typischerweise angewendet, wo:

- Ein gleichmäßiger Lüftungsbedarf besteht
- Die Personenauslastung nur geringe Schwankungen aufweist
- Die Heizleistung nur geringe Schwankungen aufweist

Beispiele: Empfang, Kopierräume, Gänge und Toiletten

Eigenschaften Vorteile Nachteile
- Uhr und Wochenplan steuern das Ein- und Ausschalten
der Lüftungsanlage
- Eventuell kann zusätzlich zur Uhr eine Steuerung durch Kontakt- oder Bewegungssensoren erfolgen.
- Preisgünstige Installation
- Einfache Steuerung
- Gleiche Luftmenge in allen Räumen,
unabhängig von der Auslastung
- Größerer Energieverbrauch

NEHMEN SIE NOCH
HEUTE KONTAKT
MIT UNS AUF

Bekommen Sie eine kostenlose Beratung über Lüftungsprodukte und Systemlösungen – oder wenden Sie sich an unsere Vertriebsabteilung 


Scan-Pro AG
Postfach 74
Schwerzenbachstrasse 10
CH-8117 Fällanden

Tel +41 (0) 43 355 34 00
E-mail: info@scanpro.ch
Vex overview

VEX-Übersicht

Bekommen Sie einen schnellen Überblick über das gesamte Programm mit kompakten VEX-Geräten mit Wärmerückgewinnung.

Siehe VEX-Übersicht hier