TGR, runde Dachdurchführung

Maßtabelle

TGR (Rund)

MAßTABELLE

TGR diameter

DTH  TGR

Abmessungen

Gewicht*

Str. Str.

C1

C
ø mm

L1
mm

 Max
V °

 
kg

 DTH160
TGR160 - 600  ø160 ø268  600  30  9
TGR160 - 900  ø160 ø268  900  45  11
TGR160 - 1200  ø160 ø268  1200  60  13
 DTH200 TGR200 - 600  ø200 ø305 600  30  10
TGR200 - 900  ø200 ø305  900  45  13
TGR200 - 1200  ø200 ø305   1200  60  15
 DTH250
TGR250 - 600  ø250 ø370  600  20  12
TGR250 - 900  ø250 ø370  900  45  16
TGR250 - 1200  ø250 ø370  1200  60  19
 DTH315
TGR315 - 600  ø315 ø440  600  20  16
TGR315 - 900  ø315 ø440  900  40  22
TGR315 - 1200  ø315 ø440  1200  55  26
DTH400 TGR400 - 600  ø400 ø510  600  15  19
TGR400 - 900  ø400 ø510  900  35  25
TGR400 - 1200  ø400 ø510  1200  50  31

* Gewicht einschl. AOR und 30° PERFORM-Flansch

Max. Dachneigung für Länge L1:
Der Bleiflansch lässt sich innerhalb von ±2,5° im Verhältnis zur angegebenen Dachneigung anpassen

Flansch

TGR (Rund)

Flanch


Der Bleiflansch lässt sich innerhalb von ±2,5° im Verhältnis zur angegebenen Dachneigung anpassen.

 DTH  Vinkel v A [mm] E [mm] G [mm] F [mm] 
 160, 200  0°< v ≤ 2°  300  100 100   100
 2°< v ≤ 60°  250  250  250  300
 250, 315, 400  0°< v ≤ 2°  350  100 100   100
 2°< v ≤ 60°  350  250  250  300

Beim Zinkflansch sind die Abmessungen E, G, und F stets100 mm.

AOR – Überdruckklappe

TGR (Rund)

AOR-Überdruckklappe (Standard)

Die Dachdurchführungen sind serienmäßig mit Überdruckklappe AOR ausgerüstet, sie können auf Wunsch jedoch auch ohne geliefert werden.
Die Überdruckklappe lässt sich zwecks Reinigung der Dachdurchführung und/oder des Anschlusskanals leicht und ohne Werkzeug demontieren.
Die Überdruckklappe AOR öffnet, wenn der Ventilator in Betrieb ist.


Druckverlustkurve

Pt = Gesamtdruckverlust
Temperatur: t = 20 °C
Dichte = 1,2 kg/m3

5107610, AOR Tryktabskurve

Montage

TGR (Rund)

Montage

TGK_mounting

Im Dach wird eine Öffnung gemacht, die ca. 30 mm größer ist als die Dachdurchführung; hineinragende Dachziegel/-platten lösen und wegen des Bleiflansches nach oben schieben.

Die Dachdurchführung vorsichtig im Dach anbringen, so dass der Flansch flächenbündig mit den Dachplatten liegt. Die Montagewinkel an der Dachdurchführung befestigen, so dass die Dachdurchführung etwa 5 mm angehoben wird, wenn die Montagewinkel anschließend an den Dachsparren befestigt werden. Dadurch wird gewährleistet, dass das gesamte Gewicht auf den Montagewinkeln ruht.

Den Flansch ausrollen und vorsichtig durch Festklopfen angleichen (bei PERFORM mit einem Gummihammer oder Sandsack) und hineinragende Dachziegel/-platten über den Flansch zurücklegen.

 

Montagebeispiele

 TGR, eksempel 1 Mit dem EXHAUSTO Dachventilator, der Dachdurchführung sowie dem Diffusor am Anschlussstutzen der Dachdurchführung wird eine optimale lüftungstechnische Lösung bei minimalem Platzbedarf erzielt, z.B. bei flachen oder schrägen Dächern mit kleinem Abstand zur Abluftstelle. 
   
 TGR, eksempel 2  Bei großem Abstand zwischen Dachdurchführung und Abluftarmatur ist Verlängerung mit Spirorohren oder dergleichen mit Nippelanschluss direkt am Stutzen der Dachdurchführung möglich.
   
 TGR, eksempel 3  Falls Lüftung von mehreren Stellen erforderlich ist, lassen sich unten am Anschlussstutzen der Dachdurchführung ein Spirorohr mit Nippel oder T-Rohr, Schallschleusen u.a.m. für ein komplettes Kanalsystem mit Anschluss an den gewünschte Abluftstellen montieren.
Schalldaten

TGR (Rund)

Schalldaten

Lp= Schalldruckpegel dB(A) im Raum

Voraussetzungen für Lp:

Die Schalldaten wurden bei den folgenden Verhältnissen gemessen:
  Der Schallpegel ist bei einer Luftmenge von 80% der max. Leistung des DTH-Dachventilators angegeben (1400 U/min.) in der gleichen Größe wie TGR.
  Der Dachventilator DTH ist auf der Dachdurchführung TGR ohne Überdruckklappe AOR montiert. Bei eingebauter AOR erhöht sich der Wert um 3 dB(A).
  Keine Armatur am Boden von TGR.
  Das Abluftventil befindet sich in der Mitte der Decke.
  Schallabsorption im Raum = 10 m2 Sabin. 
 

Messpunkt in Raummitte



TGR 125
Hz
250
Hz
 500
Hz
1000
Hz
2000
Hz
4000
Hz
8000
Hz
Lp
DTH
dB(A)
Lp
DTV
db(A)
 160-600  1 22   23 22   12  5  36  33
 160-900  2  8  23  27  28  17  8  34  31
 160-1200  4  11  25  28  33  22  10  32  28
 200-600  3  5  15  25  24  13  5  44  42
 200-900  5  6  20  29  30  18  7  42  40
 200-1200  7  11  26  31  34  23  9  38  36
 250-600  4  7  13  19  12  7  4  47  48
 250-900  5  9  20  26  18  10  6  45  46
 250-1200  6  11  25  30  23  13  7  43  44
 315-600  4  5  11  15  9  4  4  58  58
 315-900  5  8  15  20  12  5  5  55  55
 315-1200  7  10  20  25  15  7  6  53  52
 400-600  2  5  9  11  6  4  3  63  65
 400-900  2  6  14  20  9  6  5  61  62
 400-1200  4  7  14  22  11  7  7  60  61

Alles auswählen über TGR, runde Dachdurchführung:

NEHMEN SIE NOCH
HEUTE KONTAKT
MIT UNS AUF

Bekommen Sie eine kostenlose Beratung über Lüftungsprodukte und Systemlösungen – oder wenden Sie sich an unsere Vertriebsabteilung 


Scan-Pro AG
Postfach 74
Schwerzenbachstrasse 10
CH-8117 Fällanden

Tel +41 (0) 43 355 34 00
E-mail: info@scanpro.ch
Teaser ecodesign

Ecodesign-Richtlinie

Geräte und Ventilatoren von EXHAUSTO entsprechen der Ecodesign-Richtlinie. Weitere Informationen dazu hier.

Hier erfahren Sie mehr